success story - alltours

May-Britt Czub, IT-Leiterin, alltours flugreisen gmbh

„Die Professionalität von K&P Computer hat zu einem reibungslosen und sorgenfreien Umzug unseres Rechenzentrums geführt. Die Ausfallzeit konnte daher auf ein Minimum reduziert werden."

Infrastruktur-Erneuerung, Umzug des Rechenzentrums und Virtualisierung

/////////////////////////

Die alltours flugreisen gmbh ist der größte konzernunabhängige deutsche Reiseveran-stalter und belegt im Größenvergleich der europäischen Veranstalter Rang sechs. Neben dem Veranstaltergeschäft verfügt alltours über weitere erfolgreiche Geschäftsfelder:  Zur Unternehmensgruppe gehört auch die Reisecenter alltours GmbH, zu der auch 211 Reisebüros in Deutschland zählen. 

Im Rahmen der Verlagerung des Unternehmenssitzes beauftragt das Reiseunternehmen K&P Computer mit der Restrukturierung der IT-Infrastruktur und dem Umzug des  kompletten Rechenzentrums von Duisburg nach Düsseldorf. Dieser erfolgte mit einer Downtime von insgesamt nur 10 Stunden.

Die Herausforderung

Das alltours-Rechenzentrum musste innerhalb weniger Stunden an einem Wochenende, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, an einen anderen Standort umgezogen und dort umgehend wieder in Betrieb genommen werden. Eine längere Downtime hätte  sich für den  Reiseveranstalter mit 7×24 Stunden Buchungsbetrieb erheblich negativ ausgewirkt. 

Zudem war der Umzug aufgrund der ho-hen Anzahl an Einzelkomponenten sehr komplex. Aus Platz- und Performance-gründen musste vorab auch die Ser-verlandschaft der Buchungsumgebung überdacht und neu gestaltet werden.

Die LÖSUNG

REDESIGN DER IT-INFRASTRUKTUR
K&P Computer hat bei alltours eine größtenteils neue IBM Server Infrastruktur implementiert. Für die Produktions- und Online-Umgebungen wurden neue IBM Power 740 AIX Server angeschafft. Diese lösten die vorhandenen IBM  Power Server Modell 595 ab. Durch die verbesserten Leistungseigenschaften der POWER7+ prozessorbasierten  Server laufen die Anwendungen trotz weniger Prozessoren wesentlich schneller. 

Daraus leiten sich niedrigere Software-lizenzkosten pro Prozessorkern ab.  Der IBM Power 740 Server wurde zu-dem mit innovativen Technologien zur Workload-Optimierung und Energieverwaltung konzipiert, damit die Systeme optimal ausgelastet werden können. Das bedeutet, dass sich Anwendungen schnell und effizient ausführen lassen und dadurch auch die Kosten sinken.

UMZUG DES RECHENZENTRUMS
Der Erfolg eines komplexen Rechenzent-rumsumzuges hängt von vielen Faktoren ab. Eine wesentliche Einfl ussgröße stellt das Planen dar. Bereits 6 Monate vor dem tatsächlichen Umzug des alltours Rechenzentrums – im November 2013 – startete das K&P Computer-Team mit der Konzeption. Dazu zählte auch die termingerechte Beschaffung der neuen Hardware. Diese wurde, wie geplant, im Februar 2014 geliefert. Der tatsächliche Umzug fand im Mai 2014 statt. In Sum-me wurden 12 Serverracks umgezogen (unter anderem Power Systeme, IBM Storage, EMC Storage, Dell-/IBM-Server und IBM Tape Libraries).

Sämtliche IBM Hardware wurde von K&P Computer aus- und abgebaut, ver-packt, verladen und in das neue Rechenzentrum transportiert. Dort erfolgte umgehend der Wiederaufbau, die Verkabelung, Konfi gurierung und die erneute Inbetriebnahme durch K&P Computer. Die geplante IT-Downtime von maximal 12 Stunden konnte sogar noch um 2 Stunden unterschritten wer-den. Start des Umzuges war Samstag, 22:00 Uhr. Bereits um 8:00 Uhr des darauffolgenden Sonntages waren alle Systeme wieder online und voll einsatzbereit.

DER WETTBEWERBSVORTEIL

Die Durchführung eines kompletten Rechenzentrums-Umzuges ist aufgrund der Gefahr einer potenziell längeren  Downtime gerade im B2C-Geschäft sehr brisant. Dank der professionellen Durchführung durch K&P Experten nahmen die Endkunden von alltours noch nicht einmal Kenntnis von dem Vorgang. Im Gegenteil, durch die parallele Optimierung der IT-Landschaft konnte die Performance zusätzlich gesteigert werden. Die Haupt-Erfolgskomponenten des alltours-Projektes waren, wie auch bei anderen K&P RZ-Umzügen, die exakte Planung und Vorbereitung sowie die professionelle Umsetzung im Team. Beides gestützt von der langjährigen Erfahrung von K&P Computer im Umgang mit komplexen IT-Projekten. Und ganz nach der alltours Unternehmensphilosophie „Alles, aber günstig“.

IM ÜBERBLICK

Neugestaltung der Serverlandschaft der Buchungsumgebung zur Steigerung der Performance und Umzug des kompletten Rechenzentrums mit minimaler Downtime.

Systeme + Software
  • IBM Power 740
  • SAN Volume Controller
  • AIX
  • TSM
  • WBS-Blank
  • KPCrac®
  • IBM x Series
  • VMware
  • Veeam
Vorteile
  • Höhere Performance
  • RZ-Umzug mit minimaler Downtime
  • AIX, TSM 2nd Level-Support
  • 24/7 K&P Wartung
Stand 04/2015

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen technische Informationen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Helpdeskt:
Telefon:
E-Mail:

Bitte tragen Sie in das Kontaktformular keine vertraulichen Daten ein. Weil der Absender nicht geprüft werden kann, nimmt K&P Computer über dieses Formular keine Aufträge für Geschäftshandlungen entgegen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen telefonisch an K&P Computer.