Pressemitteilung

K&P COMPUTER STEIGERT JAHRESERGEBNIS UM 17,4 PROZENT

/////////////////////////

Wiesbaden, 14. Mai 2019 +++ Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH mit Stammsitz in Wiesbaden hat ihren Gewinn 2018 um 17,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Im Geschäftsbereich Hardwarewartung ist der Umsatz um 12,4 Prozent gestiegen. Im Segment Managed Services liegt der Umsatzzuwachs sogar bei 25 Prozent. Das international ausgerichtete IT-Systemhaus führt sein starkes Wachstum auf den weiterhin steigenden Bedarf nach einem externen Full-Service-IT-Dienstleister zurück, der herstellerübergreifend mehr als reine Standardwartung bietet.

Gefragt sind vollumfängliche Data-Center-Leistungen aus einer Hand. Dazu zählen auch präventive Maßnahmen, wie beispielsweise die individuelle Beratung zu notwendigen Firmware-/Microcode-Updates. Diese Updates können über K&P Computer exklusiv auch ohne Umwege über den Hersteller bezogen werden. Das Wiesbadener Unternehmen mit hauseigenem Data-Center deckt mit seinem Portfolio die komplette Wertschöpfungskette einer funktionierenden IT-Infrastruktur ab (von Cloud bis Security – von der Beratung bis zur Wartung). Der direkte Draht zu einem breiten Herstellernetzwerk in Kombination mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung sichert den Kunden Freiraum für strategische Aufgaben, verringert deren Kommunikationsaufwand (ein Ansprechpartner für alle Themen) und senkt Kosten. So hat K&P Computer 2018 weitere namhafte Unternehmen als Kunden gewonnen und darüber hinaus seine internationale Präsenz weiter ausgebaut.

Impulsgeber für Innovationen
Im Zuge der Digitalisierung sind IT-Abteilungen zudem mehr denn je gefragt, Innovationsmöglichkeiten zu identifizieren und voranzutreiben. K&P Computer erkannte diese Entwicklung bereits sehr früh und hat sich darauf eingestellt. Neben der Vorbereitung seiner Service-Organisation auf Digitalisierungsprojekte hat das IT-Systemhaus diverse strategische Partnerschaften geschlossen, so etwa mit Logicalis, einem der digitalen Wegbereiter. Auch die K&P Hausmesse, die erstmals im September 2018 stattfand, stand unter dem Motto „Zukunftschance Digitalisierung“. Karl-Peter Münkel, Geschäftsführer von K&P Computer, sagt: „Wer in der IT-Branche langfristig erfolgreich sein will, muss aktuelle Entwicklungen und deren Zukunftspotenziale richtig einschätzen können. Für uns als IT-Systemhaus bildet dies die Grundlage, um Unternehmen in die Lage zu versetzen, Veränderungen schnell und in adäquater Weise aufzugreifen. Ich betrachte es als eine unserer Hauptaufgaben, unseren Kunden IT-strategische Chancen aufzuzeigen – und ihnen mit unserem ganzheitlichen Service-Ansatz dabei zu helfen, diese gewinnbringend zu nutzen.“

Erfolgsfaktor Human Resources
Um die Rolle als strategischer IT-Partner für die Kunden optimal ausfüllen zu können, braucht es vor allem eines: hervorragend ausgebildetes und motiviertes Fachpersonal. K&P Computer legt daher hohen Wert darauf, Nachwuchskräfte sowie berufserfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal zu fördern. Für Berufseinsteiger bietet das IT-Systemhaus verschiedene attraktive Ausbildungen an, wie etwa zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration oder zum/zur IT-Systemkaufmann/-kauffrau. Weitere Optionen sind ein duales Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit der Fachhochschule Mainz und das Sammeln erster Berufserfahrungen als Werkstudent/-in. Auch Berufserfahrene haben bei K&P Computer diverse Möglichkeiten, sich stetig und den persönlichen Interessen entsprechend weiterzubilden. Das Konzept, die Mitarbeiter beim Verfolgen ihrer individuellen Karriereziele zu unterstützen, geht auf: 88 Prozent der Managementpositionen von K&P Computer – vom Teamleiter bis zum Geschäftsführer – wurden nicht von außen besetzt, sondern die Führungskräfte haben sich über interne Wege dorthin entwickelt. Außerdem sorgt das IT-Systemhaus mit einer breiten Palette an Benefits für die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter. Beispielsweise nimmt K&P Computer seit drei Jahren am Projekt „Gesundes Unternehmen“ der IHK Wiesbaden teil, um die Gesundheitsförderung systematisch und nachhaltig aufzubauen. Im November 2018 überreichte der IHK-Präsident Dr. Christian Gastl dem Unternehmen hierfür erneut das Premium Zertifikat.

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen technische Informationen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Helpdeskt:
Telefon:
E-Mail:

Bitte tragen Sie in das Kontaktformular keine vertraulichen Daten ein. Weil der Absender nicht geprüft werden kann, nimmt K&P Computer über dieses Formular keine Aufträge für Geschäftshandlungen entgegen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen telefonisch an K&P Computer.